XRP/USD fällt unter $0,24, da die Bären stark erscheinen

Ripple-Preis-Prognose: XRP/USD fällt unter $0,24, da die Bären stark erscheinen

Die Restwelligkeit (XRP) konsolidiert sich nun in einer Intraday-Zone zwischen dem Tagestief von 0,230 $ und einem Tageshoch von 0,243 $.

Schlüssel-Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $0,27, $0,28, $0,29
  • Unterstützungsebenen: $0,21, $0,20, $0,19

XRP/USD konsolidiert seine Position unterhalb der 0,24-Dollar-Marke weiter. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bewegt sich die Münze auf die untere Grenze des Kanals zu, da sich der technische Indikator RSI (14) unter die 40er-Marke laut Immediate Edge bewegt. Die Tagesaufteilung zeigt, dass die Intraday-Unterstützung und der Intraday-Widerstand zwischen $0,230 und $0,243 liegen.

Würde die Restwelligkeit (XRP) nach oben oder unten gehen?

Die viertgrößte Chiffre-Währung verzeichnet einen Abwärtstrend gegenüber dem USD und handelt derzeit bei $0,238. Da XRP/USD also einer Seitwärtsbewegung mit kurzfristigem Ausblick folgt, wie der technische Indikator gezeigt hat, können Händler erwarten, dass der Trend unter die untere Grenze des Kanals durchbricht, wenn die Preisaktionen unter der 40er Marke bleiben.

Ein Durchbruch des Kanals könnte jedoch die Bären stärken und dies könnte den Preis auf die Unterstützungsebenen von $0,21, $0,20 und $0,19 drücken, oder ein Kanalausbruch könnte den Markt in ein zinsbullisches Szenario führen, wenn der Preis dem Aufwärtstrend folgt und über den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt kreuzt, um den nächsten Widerstand bei $0,27, $0,28 und $0,29 zu erreichen. Vorerst könnte die Münze wahrscheinlich auf der negativen Seite bleiben, da die grüne Linie der 21-Tage-MA über der roten Linie der 9-Tage-MA liegt.

Im Vergleich zu Bitcoin konsolidiert sich der Ripple-Preis innerhalb des symmetrischen Dreiecks und handelt unterhalb des gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitts. Wenn die Bullen den Preis jedoch anregen und über die gleitenden Durchschnitte drücken könnten, um die obere Grenze des Kanals zu überschreiten, könnte die Münze wahrscheinlich die Widerstandsniveaus von 2600 SAT bzw. 2700 SAT erreichen.

Wenn es den Bullen andererseits nicht gelingt, den Verkaufsdruck zu stoppen und die Münze unter den Kanal fallen zu lassen, kann XRP/BTC dem Abwärtstrend folgen, und die nächste Unterstützungsebene liegt bei 2100 SAT bzw. 2000 SAT. Mehr noch, der RSI (14) scheint eine positive Richtung vorzugeben, da sich die Signallinie um die 430-Ebene bewegt, was auf einen Aufwärtstrend für die Münze hindeutet.